gkk dialog und iPS dialog gehören zu Deutschlands besten Ausbildern

Frankfurt, Oktober 2020 – Bereits zum vierten Mal hat sich das Wirtschaftsmagazin CAPITAL zusammen mit der Talentplattform Ausbildung.de und den Personalmarketing-Experten von TERRITORY EMBRACE auf die Suche nach Deutschlands besten Ausbildern gemacht.

Azubis GKK DIALOG,  IPS DIALOG

Mit dem Ergebnis 4 von 5 möglichen Sternen in der Kategorie Ausbildung und 4 von 5 möglichen Sternen in der Kategorie Duales Studium zählen gkk dialog und iPS dialog zu den ausgezeichneten Unternehmen.

Die Umfrage, bei der ein detaillierter Fragenkatalog mit mehr als 90 Fragen beantwortet werden musste, lief von Ende März bis Mitte Juni – als die gesamte deutsche Wirtschaft im Corona-Modus steckte. Dennoch nahmen mehr als 660 Unternehmen an der CAPITAL-Studie teil, elf Prozent mehr als im Vorjahr. Die Unternehmen beschäftigen rund vier Millionen Angestellte und 138.000 Auszubildende. Darunter sind Dax-Konzerne, große Behörden, viele Mittelständler und Handwerksbetriebe.

Von den exakt 666 teilnehmenden Unternehmen schnitten im Bereich Ausbildung 495 mit guten oder sehr guten Ergebnissen ab, die von CAPITAL als „Beste Ausbilder“ ausgezeichnet werden.

Die Studie bietet eine deutschlandweite Übersicht der „Besten Ausbilder Deutschlands“ nach Regionen und Berufsgruppen. Teilnehmen konnten Firmen, die mindestens fünf Auszubildende oder drei duale Studenten beschäftigen. Detaillierte Analysen finden sich auf capital.de/Beste-Ausbilder und in CAPITAL 11/2020.

Über TERRITORY Embrace
TERRITORY Embrace ist eine der erfolgreichsten Agenturen für Employer Branding, Talent Relationship Management und Recruiting. Experten aus HR, Marketing, Kreation und Kommunikation beraten und begleiten globale Unternehmen vom strategischen Aufbau der Employer Brand über die Umsetzung von Kreativ- und Kommunikationskonzepten und Social-Media-Strategien bis hin zur passgenauen Stellenbesetzung. Zu den Kunden gehören führende Arbeitgeber wie die Lufthansa Group, EY, Deutsche Telekom oder ALDI Süd. Mit Ausbildung.de und meinpraktikum.de ist TERRITORY Embrace Marktführer im Schüler- und Studierendenmarketing und setzt neue Standards, wie Talente und Arbeitgeber zusammenfinden. TERRITORY Embrace gehört zu TERRITORY, der Agentur für Markeninhalte.

Über Ausbildung.de
Das Portal der TERRITORY EMBRACE GmbH richtet sich an angehende Auszubildende, mit dem Ziel, sie bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz zu unterstützen. Über 3 Millionen monatliche Besucher verzeichnet das Portal und ist damit das reichweitenstärkste Ausbildungsportal in Deutschland. Schüler lernen hier die unterschiedlichsten Berufe und Unternehmen kennen, erhalten einen Überblick über ausgeschriebene Stellen und bekommen hilfreiche Tipps rund um die Ausbildung.

Weitere News

gkk dialog gehört zum dritten Mal in Folge zu Deutschlands besten Ausbildern

27 Oktober 2021

Frankfurt am Main Oktober 2021 – Zum fünften Mal zeichnet Capital „Deutschlands beste Ausbilder“ aus und zum dritten Mal in Folge ist auch gkk dialog dabei.

Weiterlesen
Branchentrends im Dialogmarketing: Wegweiser durch den Software-Dschungel - Sieben Tipps für ein maßgeschneidertes Social Media Tool.

Wegweiser durch den Software-Dschungel: Sieben Tipps für ein Social Media Tool

19 Oktober 2021

In der aktuellen Ausgabe der DDV Branchentrends nimmt Björn Janich (Digital Account Director) die Kriterien eines maßgeschneiderten Social Media Tools zur Planung von Content- und Community-Management im Detail unter die Lupe.

Weiterlesen
Meltem Gaye, gkk Director Business Development und Bianka Wenzel, Senior Account Management

Next 25: gkk dialog stellt sich im Jubiläumsjahr personell und strategisch neu auf

11 Oktober 2021

Frankfurt am Main 08.10.2021 - Nach rund zwei Jahrzehnten Agenturzugehörigkeit verabschiedet sich Vollblutwerber Roman Kretzer in den Ruhestand und übergibt den Staffelstab an Meltem Gaye, die als Director Business Development zur gkk dialog gekommen ist.

Weiterlesen

Das neue Haus des Dialogs



 Darum ist hier alles bunt!

Drücke Enter um zu senden