Wie kommt das Neue in die Welt?

gkk dialog kooperiert mit theLivingCore und baut damit das Beratungsangebot um den Bereich strategische Innovation aus.

Die rasante technische und gesellschaftliche Entwicklung zeigt, dass die Fähigkeit zur Innovation immer mehr zum erfolgskritischen Element moderner Unternehmensentwicklung wird. Neues strategisch zu nutzen, stellt Unternehmen heute vor gewaltige Herausforderungen. In den Disziplinen Marketing, Vertrieb, Service und Kommunikation sind jetzt die Agenturen gefordert, ihren Kunden valide Antworten auf die Frage zu geben: Wie erblicken neue Services, Prozesse, Produkte und Geschäftsmodelle das Licht der Welt?

Daher arbeiten die Fullservice-Dialogagentur gkk dialog und die Wissens- und Innovationsarchitekten von theLivingCore in den Bereichen Innovation und zukunftsorientiertes Organisationsdesign künftig zusammen. Ziel der Kooperation ist, die jeweiligen Expertisen und Leistungen zu bündeln, um mit und für ihre Kunden Innovationen zu entwickeln.

„Wir haben verstanden, dass wir unser Agenturangebot erweitern müssen, um den Anforderungen unserer Kunden, deren Geschäft sich angesichts von Digitalisierung und einem tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandel grundlegend verändert hat, gerecht zu werden“, sagt Dr. Markus Gräßler, Sprecher der Geschäftsführung der gkk dialog. „Die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens und die konsequente Kundenorientierung sind Schlüsselfaktoren für die Zukunft. Mit dem neuen Beratungsangebot können wir unseren Kunden noch besser als bisher helfen, innovative Produkte, Services, Prozesse und Geschäftsmodelle erfolgreich im Markt zu implementieren“, so Gräßler.

Für den Einstieg in den Bereich strategische Innovation hat die gkk dialog mit theLivingCore einen Partner gefunden, der schon viele namenhafte Unternehmen bei der Entwicklung von neuen Produkten, Services und Geschäftsmodellen unterstützt hat. „Nachhaltige Innovation kann erst entstehen, wenn sich die Organisation und ihre Mitarbeiter verändern und sich dem Neuen öffnen. Unternehmen müssen sich daher fragen, was sie heute schon aus der Zukunft lernen können“, weiß theLivingCore-Gründer Professor Dr. Markus F. Peschl um die Schwierigkeiten in der Innovationsarbeit. „Innovation braucht gute Dialoge und eine offene Haltung für die Zukunft. Das haben wir bei den Experten der gkk dialog gefunden – und so konnten wir gemeinsam ein spannendes und interessantes Angebot für unsere Kunden entwickeln.“

 

Sie möchten gerne mehr zu diesem Thema erfahren?

Fordern Sie unser exklusives Whitepaper zum Thema Strategische Innovation an unter whitepaper.strategie@gkk.de

Weitere News

gkk dialog gehört zum dritten Mal in Folge zu Deutschlands besten Ausbildern

27 Oktober 2021

Frankfurt am Main Oktober 2021 – Zum fünften Mal zeichnet Capital „Deutschlands beste Ausbilder“ aus und zum dritten Mal in Folge ist auch gkk dialog dabei.

Weiterlesen
Branchentrends im Dialogmarketing: Wegweiser durch den Software-Dschungel - Sieben Tipps für ein maßgeschneidertes Social Media Tool.

Wegweiser durch den Software-Dschungel: Sieben Tipps für ein Social Media Tool

19 Oktober 2021

In der aktuellen Ausgabe der DDV Branchentrends nimmt Björn Janich (Digital Account Director) die Kriterien eines maßgeschneiderten Social Media Tools zur Planung von Content- und Community-Management im Detail unter die Lupe.

Weiterlesen
Meltem Gaye, gkk Director Business Development und Bianka Wenzel, Senior Account Management

Next 25: gkk dialog stellt sich im Jubiläumsjahr personell und strategisch neu auf

11 Oktober 2021

Frankfurt am Main 08.10.2021 - Nach rund zwei Jahrzehnten Agenturzugehörigkeit verabschiedet sich Vollblutwerber Roman Kretzer in den Ruhestand und übergibt den Staffelstab an Meltem Gaye, die als Director Business Development zur gkk dialog gekommen ist.

Weiterlesen

Das neue Haus des Dialogs



 Darum ist hier alles bunt!

Drücke Enter um zu senden